Diese Seite verwendet Cookies , die einerseits technisch notwendig sind und uns andererseits beim Verbessern der Website helfen.

Unternehmensgeschichte

Der Werdegang des Unternehmens

1966: Übernahme der Firma Geyerhofer durch Ing. Erich Landsteiner.

1968: Beitritt zur Funkberater (heute Red Zac) Einkaufsgenossenschaft.

1971: Gründung der Landsteiner GMBH.

1974: Neubau des Verwaltungsgebäudes in der Kruppstraße, Amstetten.

1977: Gründung der Kabel TV Amstetten GMBH.

1991: Zum 25-Jahr-Jubiläum der Landsteiner-Gruppe Amstetten erfolgen umfangreiche Umbau- und Neugestaltungsarbeiten der Verkaufsgeschäfte Wiener Straße / Bahnhofstraße.

1994: Einführung des Qualitätsmanagementsystems nach ÖNORM ISO EN 9002.

1995: Im Herbst 1995 wird die Geschäftsleitung der Landsteiner GMBH von Ing. Erich Landsteiner an Ing. Thomas Landsteiner übergeben. Im November wird das Qualitätsmanagementsys­tem der Landsteiner GMBH nach ISO EN 9002 von ÖQS zertifiziert.

1998: Umfangreiche Aufstockungsarbeiten im Verwaltungsgebäude Kruppstraße 3 schaffen neuen Raum für beste Arbeitsqualität. Umbauarbeiten im Handelsbereich Wiener Straße 31-35 bieten dem Kunden eine großzügige Präsentation von Neuheiten der Haushalts- und Unterhaltungselektronik.
Im Kabel-TV-Netz wird voll auf Lichtwellenleitertechnologie gesetzt und ausgebaut.
Weiters wird das Managementsystem der Landsteiner GMBH prozessorientiert aufgebaut. Das Prozessmodell dient zur Auswahl eines zukunftsorientierten EDV-Systems und als Grundlage für die Überarbeitung des QM-Systems gemäß ISO 9001:2000.

1999: Einführung des neuen EDV-Systems sowie Aufbau und Dokumentation des QM-Systems nach ISO 9001:2000. Zertifizierung des QM-Systems nach ISO 9001:2000.
Verleihung des Gütezeichens für Elektrotechnik und Prozessleittechnik der Gütegemeinschaft Wassertechnik.

2000: Umfassende Zubauarbeiten am Grundstück Kruppstraße 3 zum Einbau der Kabel-TV-Kopfstation sowie Erweiterung des Verteilerbaues und Schaffung von Büroflächen.

2003: Einführung eines zertifizierten Sicherheits-, Gefahren- und Umweltschutzsystems nach SCC**

2007: Aufbau des QM-Systems nach ISO 9001:2008

2010: Bis zu 60 Lehrlinge sind in den Unternehmen der Landsteiner Gruppe ständig in Ausbildung und zahlreiche Auszeichnungen bestätigen dieses Bemühen.
Markus Stöger von der Fa. Brunmüller GMBH, ein Unternehmen der Landsteiner Gruppe, wird Europas bester Elektroinstallationstechniker.

2013: Die Landsteiner GMBH erhält die Niederösterreichische Ausbilder-Trophy 2013 für die meisten ausgebildeten Lehrlinge im Verhältnis zur Mitarbeiteranzahl.
Zertifizierung des Sicherheitsmanagementsystems nach BS OHSAS 18001:2007.

2014: Lukas Pühringer, Lehrling der Landsteiner GMBH, wird Niederösterreichs bester Elektroinstallationstechnikerlehrling und nimmt am Bundeswettbewerb teil.

2016: Die 1954 in Ulmerfeld bei Amstetten gegründete Elektro Spreitzer GmbH wird in die Landsteiner Gruppe aufgenommen. Der Betrieb hat sich 2008 auf Photovoltaik-Anlagen spezialisiert und bleibt in gewohnter Form erhalten.

Unternehmensbroschüre

Im Imagefolder wird die Firma Elektro & Electronic Landsteiner GMBH in einem kurzen Überblick vorgestellt.

Laden Sie sich hier die PDF-Datei herunter:

Imagefolder Version A4

Imagefolder Version Print

Image Clip

Im knapp 6 minütigen Video werden alle Unternehmen der Landsteiner-Gruppe kurz vorgestellt. Mehr Videos gibt's auf der Youtube-Seite des  Unternehmens.